Der Chor singt nicht am luzerner theater

Da wir schon darauf angesprochen wurden: Der Chor ist nicht an der gleichnamigen Produktion am luzerner theater beteiligt. Wer das Original hören will, ist herzlich eingeladen, die unten aufgeführten Konzerte zu besuchen.


Der Chor singt das Lied der Lieder

Samstag 25. Juni 2022 | 19.30 Uhr
Neubad in Luzern

Mit Kompositionen rund um das Hohelied Salomos eröffnet Der Chor Luzern sein erstes Konzert nach zwei Jahren.
Die antiken Liebesdichtungen, die der jüdischen und der christlichen Tradition entstammen, hat Martin Luther auf deutsch übersetzt. Die Lyrik, die er dem König Salomo zuschrieb, zieht sich zwischen erotischer Schönheit und geistlicher Deutung durch das Programm.
Im Zentrum des Konzertes steht die Komposition «Hebrew Love Songs», ein ganz besonderes Werk von Eric Whitacre. Während eines Skiurlaubs in einem schweizer Bergdorf vertonte er Gedichte seiner damaligen Freundin.

Der Chor Luzern
Judith Müller Streichquartett
Leitung: Daniela Portmann

Programm
Jaakko Mäntyjärvi (*1963) – Pulchra es
Melchior Franck (1579–1639) – Aus dem Hohelied, Nr. 3: Ich schlafe
Sven-David Sandström (1942–2019) – Let him kiss me, für Chor a cappella
Melchior Franck – Aus dem Hohelied, Nr. 5: Was ist dein Freund
Ola Gjeilo (*1978) – Tota pulchra es, für Chor a cappella
Eric Whitacre (*1970) – Hebrew Love Songs, Version mit Streichquartett


Der Chor singt an der 2. Luzerner Chornacht

Samstag 17. September 2022 | 17-24 Uhr
1. Konzert 20.00 Uhr
2. Konzert 21.30 Uhr
Matthäuskirche Luzern


Der Chor im Film «Drii Winter» an der Berlinale

18 Filme werden im Wettbewerb um den Goldenen und die Silbernen Bären konkurrieren. Produktionen aus 15 Ländern sind vertreten. 17 Filme werden als Weltpremiere gezeigt. Darunter ist auch der neue Film von Michael Koch, bei welchem Der Chor eine singende Rolle einnimmt.
«Drii Winter» ist der erste Film in schweizerdeutscher Sprache seit über 30 Jahren, der es in den internationalen Hauptwettbewerb der Berlinale geschafft hat.

Die Handlung
In einem entlegenen Bergdorf, hoch in den Schweizer Alpen, wird die noch junge Liebe zwischen Anna und Marco auf eine schwere Probe gestellt. Doch Anna hält an ihrer Liebe zu Marco fest – gegen alle Widerstände.

«Drii Winter» wurde komplett in Isenthal im Kanton Uri mit Laiendarstellern aus der Region gedreht. Nebst der starken Liebesgeschichte besticht der Film durch einen präzisen ethnographischen Blick in die Lebens- und Arbeitswelt der Menschen in dieser abgelegenen Bergregion.

Drii Winter (A Piece of Sky)
Schweiz / Deutschland
von Michael Koch
mit Michèle Brand, Simon Wisler
Weltpremiere

Produzent hugofilm features & Pandora Film Produktion
hugofilmMichael Koch
Die Filme des Wetttbewerbs Berlinale 2022

«Drii Winter» wird 2022 in die Kinos kommen.

Sie interessieren sich für unsere vergangenen Konzerte? Diese finden Sie in der Rückschau.